1. Home
  2. Eva Longoria ist Botschafterin für Rioja

Eva Longoria ist Botschafterin für Rioja

Im Rahmen der Global Gift Charity Gala am 2. April in Madrid, überreichte der Kontrollrat der DOCa Rioja US-Schauspielerin Eva Longoria den 18. “Premio Prestigio Rioja” Award. Die Jury berief sich, neben Longorias Leidenschaft für Weine der DOCa Rioja, auf ihr humanitäres Engagement. In ihrer Ansprache bezeichnete sie sich als „Botschafterin für Rioja-Weine in den Vereinigten Staaten“. Sie ist eine begeisterte Anhängerin der spanischen Kultur und sagt über sich selbst „Ich liebe Rioja-Weine!“.

Die Schauspielerin lobte nicht nur die Weine der DOCa Rioja, sondern erinnerte gleichzeitig an die Menschen hinter den Weinen. Sie seien harte Arbeiter und widmen sich leidenschaftlich ihren Reben. Den Wunsch die Region noch in diesem Jahr zu besuchen, mehr über die Weinberge und Traditionen zu erfahren, betonte sie noch einmal an dieser Stelle.

Wenn Eva Longoria nicht gerade vor der Kamera oder auf dem Laufsteg zu sehen ist, engagiert sie sich aktiv in zahlreichen Organisationen, setzt sich für Kinder und Menschen lateinamerikanischer Herkunft ein. Die DOCa Rioja unterstützt diverse Projekte der Stiftung, sowohl ideell als auch finanziell, und erachtet nicht nur Eva Longorias Arbeit sondern auch ihr philanthropisches Engagement als vorbildlich.

José María Daroca, Präsident des Kontrollrates der DOCa Rioja, bedankte sich im Namen der Winzer für Longorias Bereitschaft, sich für die Förderung der Weinkultur einzusetzen. “Eva´s internationale Bekanntheit macht sie zu einer hervorragenden Botschafterin, ebenso wie Rioja ein Botschafter für die Gesamtheit spanischer Weine ist.”
Eva Longorias soziales Engagement, ihr Erfolg als Schauspielerin sowie ihre Liebe zu Rioja-Weinen“ seien laut Präsident Daroca ausschlaggebend für die Auszeichnung. Longoria ist gebürtige Amerikanerin, bezeichnet sich selbst jedoch zu 75 Prozent als Spanierin. Ihre fröhliche, heitere und gesellige Persönlichkeit passe sehr gut zu den Attributen der Rioja-Weine, so die DOCa Rioja. Einstimmig lautete deshalb die Entscheidung der Jury, das wohltätige Engagement von Longoria mit dem Award zu würdigen.

Premio Prestigio Rioja

Ins Leben gerufen wurde der “Premio Prestigio Rioja” 1994 vom Kontrollrat der DOCa Rioja. Ziel ist es, Personen sowie Institutionen aus Wissenschaft, Sport und Wirtschaft auszuzeichnen, die sich für Kulturen einsetzen, in denen Wein und Reben eine zentrale Rolle spielen. Seither ging der Preis u.a. an Schauspieler Antonio Banderas, den Opernsänger Plácido Domingo und Ferrán Adrià, den Mitbegründer der Molekularküche, sowie Literaturnobelpreisträger Mario Vargas Llosa. Die Jury des Awards besteht aus Persönlichkeiten der Bereiche Kultur, Wissenschaft, Wirtschaft und Kommunikation. Dazu gehören u.a. Agatha Ruiz de la Prada (Modedesignerin), Carmen Iglesias (Wissenschaftlerin für Geschichte und Sprachen), José Luis Garci (Filmemacher), Maria Teresa Álvarez (Journalistin und Autorin), Rafael Ansón (Präsident der Internationalen Akademie der Gastronomie) sowie Luis Cabanas (Finanzier und professioneller Reiter).

 

Weitere Informationen:

Informationsbüro DOCa Rioja

c/o ff.k Public Relations GmbH

Christoph-Probst-Weg 4

20251 Hamburg

 

Fon: +49(0)40 – 611 356 – 60

Fax: +49(0)40 – 611 356 – 44

 

rioja@ffk-pr.com | www.ffk-pr.com |

Facebook und Instagram: Rioja Wein Deutschland | Twitter: @RiojaWein