Beschreibung der Gemeinde

Die Gemeinde Herce liegt in der Rioja Oriental und bestreitet ihr Einkommen hauptsächlich aus dem Anbau von Mandeln, Obst und Oliven.

 

Die Industrie ist hier nicht weit entwickelt, so dass viele Einheimische in nahegelegene Städte wie Arnedo oder Calahorra fahren, um dort zu arbeiten.

 

Es ist sehr wahrscheinlich, dass der Ort römischen Ursprungs ist, da bei archäologischen Ausgrabungen Überreste gefunden wurden, die mit der alten römischen Siedlung Illurcis zusammenfallen.

Situation
42°12′51″N 2°09′53″O

Oberfläche
17,21 km²

Höhe
593 m

Klimatologie
Oceánico

Weintourismus-Ressourcen

- Iglesia de San Esteban

- Ermita del Salvador

- Monasterio de Santa María de Herce

- Restos del Castillo de Herce

- Ruinas romanas de Illurcis



Herce IN BILDERN

Bildergalerie

AKTIVITÄTEN

Orte von Interesse