Beschreibung der Gemeinde

Die Landflucht in den 1960er Jahren beendete die Viehzucht im Ort und wirkte sich auch auf den Industrie- und Dienstleistungssektor negativ aus.

 

Die lokale Wirtschaft dreht sich hauptsächlich um Mandeln, Oliven und Wein, wobei Letzterer die größte Bedeutung hat. Dennoch gibt es immer noch einige kleine Unternehmen, die von der Pilze züchten und verkaufen – eine Tätigkeit, die dem Dorf immer mehr Einkommen beschert.

 

Mit Blick auf den Dienstleistungssektor sind die Landgasthöfe und die Bars im Dorf die wichtigsten Elemente.

Situation
42°20′16″N 2°12′05″O

Oberfläche
8,41 km²

Höhe
530 m

Klimatologie
Mediterráneo continental

Weintourismus-Ressourcen

- Iglesia de Nuestra Señora de las Virtudes

- Ermita de San Justo y San Pastor



WEINGÜTER El Redal

Treffen Sie unsere Weingüter

El Redal IN BILDERN

Bildergalerie

AKTIVITÄTEN

Orte von Interesse