Beschreibung der Gemeinde

In Cripán belegen die Industrie und der Dienstleistungssektor den zweiten und dritten Platz, wobei die Haupterwerbsquellen des Dorfes die Landwirtschaft und die Viehzucht mit einer großen Anzahl von Schafen sind.

 

Die Weinberge machen fast 30 Prozent der Anbaufläche der Gemeinde aus. Abgesehen von einigen Weingütern, die Rioja-Weine produzieren, und wenigen Geschäften fahren die Menschen, die in Cripán leben, in die nahegelegenen Städte, um in anderen Zweigen des Industrie- und Dienstleistungssektors zu arbeiten.

 

Seit dem 20. Jahrhundert ist die Bevölkerung stark zurückgegangen. Im Jahr 1900 hatte Cripán 300 Einwohner, während die Zahl während der letzten 20 Jahre bei etwa 200 lag.

Situation
42°35′30″N 2°30′58″O

Oberfläche
12,52 km²

Höhe
691 m

Klimatologie
Mediterráneo continental

Weintourismus-Ressourcen

- Yacimiento arqueológico de la cueva de Los Husos

- Dolmen de los Llanos

- Iglesias de San Juan Bautista y de Santa María



Cripán IN BILDERN

Bildergalerie

AKTIVITÄTEN

Orte von Interesse