Beschreibung der Gemeinde

Die meisten Einwohner des Dorfes arbeiten im Weinbau und in der Landwirtschaft, 80  Prozent der Bevölkerung sind dort beschäftigt. Der Ort verfügt über 14 registrierte Weingüter, die Rioja-Weine erzeugen, ausbauen und vermarkten, was diese zu einer der wichtigsten Touristenattraktionen des Ortes macht.

 

Die Bevölkerung hat sich im Laufe der Zeit sehr unregelmäßig entwickelt: 1900 waren es etwa 430, ein halbes Jahrhundert später fast 500 und in den letzten 20 Jahren zwischen 300 und 350 Einwohner, wobei viele Einheimische während der Landflucht abwanderten.

 

In Baños de Ebro wurden antike römische Überreste gefunden, genauer gesagt, drei Grabsteine mit Inschriften und Zeichnungen, die es heute ermöglichen, die Ursprünge des Dorfes in die spätrömische Zeit zu datieren.

Situation
42°31′48″N 2°40′46″O

Oberfläche
9,46 km²

Höhe
421 m

Klimatologie
Mediterráneo continental

Weintourismus-Ressourcen

- Iglesia de Nuestra Señora de la Antigua

- Ermita de San Cristóbal



WEINGÜTER Baños De Ebro

Treffen Sie unsere Weingüter

Baños De Ebro IN BILDERN

Bildergalerie

AKTIVITÄTEN

Orte von Interesse