Garnacha Blanca

Garnacha Blanca ist die Rebsorte, die unter den zugelassenen Rioja-Trauben die geringste Fläche einnimmt. Sie ist möglicherweise auf eine Mutation der roten Garnacha Tinta zurückzuführen und hat sehr ähnliche önologische Eigenschaften wie diese (alkoholstarke Weine mit viel Extrakt, aber wenig Aroma und Säure). Garnacha Blanca wird in kühlen Gebieten angebaut und ergibt angenehme Weine mit guter Säure.

 

Alicante Blanca, Garnacha, Grenache Blanc und Lanc Sillina sind die Synonyme, die in ampelografischen Verzeichnissen registriert sind.