Beschreibung der Gemeinde

Das Leben dieser Stadt mit rund 1.400 Einwohnern dreht sich um die Landwirtschaft. Die bewässerten Felder bringen nicht nur hochwertiges Obst und Gemüse hervor, sondern laden auch zu beschaulichen Spaziergängen am Ufer des Ebro oder zwischen den vielen Obstbäumen ein.

 

Die Geschichte von Sartaguda ist mit den Ländereien verbunden; die fruchtbaren Böden werden seit Jahrhunderten landwirtschaftlich genutzt und ergeben Produkte von exzellenter Qualität.

 

Die Haupterzeugnisse sind Pfirsiche, Birnen und der bekannte Piquillo-Pfeffer mit der Herkunftsbezeichnung Lodosa sowie Spargel aus Navarra, Artischocken und Weintrauben mit der Denominación de Origen Calificada Rioja.

Situation
42°22′53″N 2°03′31″O

Oberfläche
14,9 km²

Höhe
336 m

Klimatologie
Mediterráneo continental

Weintourismus-Ressourcen

- Parroquias Antigua del Rosario y Nueva del Rosario

- Parque de la Memoria



Sartaguda IN BILDERN

Bildergalerie

AKTIVITÄTEN

Orte von Interesse