Beschreibung der Gemeinde

Ribafrecha liegt im Tal des Flusses Leza auf einem Hügel, um den der Fluss herum fließt, in der Nähe von Dörfern wie Clavijo, Murillo, Lagunilla, Zenzano, Leza del Río Leza und Alberite.

 

Es gehört zu einem Naturschutzgebiet namens „Peñas del Leza y Clavijo“, in dem „La Cara del Pinar“ und „Ayedo“ sowie mehrere Hügeln, die durch kleine Täler getrennt sind, besonders erwähnenswert sind.

 

Die Tier- und Pflanzenwelt sind sehr typisch – mit Pappeln, Weiden, Kaninchen, Füchsen, Hasen und Wildschweinen.

Situation
42°21′17″N 2°23′13″O

Oberfläche
34,58 km²

Höhe
501 m

Klimatologie
Oceánico

Weintourismus-Ressourcen

- Iglesia de San Pedro

- Ermita de la Virgen de la Cuesta



WEINGÜTER Ribafrecha

Treffen Sie unsere Weingüter

Ribafrecha IN BILDERN

Bildergalerie

AKTIVITÄTEN

Orte von Interesse