Beschreibung der Gemeinde

Murillo de Río Leza liegt am Zusammenfluss der Flüsse Leza und Jubera. Es ist der Hauptort im Jubera-Tal, das bei einer Reise in die Rioja wegen seiner landschaftlichen Vielfalt zu Entdeckungen einlädt.

 

Durch die Nähe zu Logroño, welches weniger als 18 Kilometer entfernt liegt, verbindet es ländliche Ruhe mit den Möglichkeiten des Stadtlebens (das Dorf ist an das städtische Busnetz von Logroño angebunden).

 

Neben der Landschaft hat es sehenswerte Gebäude und bietet vor allem durch seine Traditionen und Feierlichkeiten einen besonderen Reiz; seine Feste, Prozessionen und andere Veranstaltungen sind berühmt.

 

Mit Blick auf den Rioja-Wein gibt es in Murillo de Río Leza zwei Highlights:

  1. Hier befindet sich die erste genossenschaftliche Weinkellerei der Rioja, die 1953 gegründet wurde: die Bodega Cooperativa San Esteban Protomártir.
  2. Hier erschien 1988 erstmals die weiße Tempranillo-Traube als natürliche Mutation der roten Sorte.

Situation
42°24′10″N 2°19′28″O

Oberfläche
46,06 km²

Höhe
411 m

Klimatologie
Mediterráneo continental

Weintourismus-Ressourcen

- Iglesia de San Esteban

- Ermitas de Nuestra Señora la Virgen del Cortijo, de Santa Ana y San Vicente



WEINGÜTER Murillo De Río Leza

Treffen Sie unsere Weingüter

Murillo De Río Leza IN BILDERN

Bildergalerie

AKTIVITÄTEN

Orte von Interesse