Beschreibung der Gemeinde

Der Name Tres Aras wurde durch die religiöse Nebenbedeutung des Wortes als „drei Altäre“ interpretiert, da „ara“ im Lateinischen Altarstein oder Opferstein bedeutet.

 

Aras gehörte bis zum 3. Mai 1853, als ein eigener Stadtrat eingerichtet wurde, zu Viana.

Situation
42°33′43″N 2°21′18″O

Oberfläche
17,72 km²

Höhe
633 m

Klimatologie
Mediterráneo continental

Weintourismus-Ressourcen

- Iglesia de Santa María de Aras

- Ermita del Santo Cristo del Humilladero

- Ruinas del Monasterio de San Juan del Ramo



WEINGÜTER Aras

Treffen Sie unsere Weingüter

Aras IN BILDERN

Bildergalerie

AKTIVITÄTEN

Orte von Interesse